Lose Spange & Brackets reinigen

Wie reinigt man korrekt seine lose und feste Spange?
Diese Frage bekommen wir sehr oft gestellt und deshalb haben wir dazu 2 Videos gedreht die alle Fragen klären sollten!

Bei weiteren Fragen rufen sie uns einfach an oder kommen persönlich vorbei. Wir freuen uns auf sie!

#thowback: New Year Kickoff: Team-Kochkurs

Das schöne an diesen schwierigen Coronazeiten ist, dass man die Zeit hat, die Ganzen schönen Erinnerungen wieder Revue passieren zu lassen. Hier waren wir mit einem großen Teil des Teams zusammen italienisch Kochen 😉

Anti-Corona Desinfektionsmittel selber herstellen

Den Krankenhäusern und Arztpraxen gehen die Mundschutze und das Desinfektionsmittel aus. Das mit dem Desinfektionsmittel muss nicht sein, weil man das selber herstellen kann. Anbei das Rezept. In so Zeiten sollte man sich gegenseitig unterstützen. In der Krise beweist sich der wahre Charakter (Helmut Schmitt).

Wir, die Praxis für Kieferorthopädie am Stadttheater in Freiburg, haben für Leute, die zur Risikogruppe gehören, viruzides Desinfektionsmittel gemischt und 50 Tuben abgefüllt. Angehörige können es gerne abholen.
Hierzu gibt es auch eine Video-Anleitung – das kann man easy zu Hause machen. Bitte mischt euch das Zeug selber, verteilt es in der Nachbarschaft und kauft es nicht der Gesundheitsbranche weg – die Arztpraxen und Krankenhäuser sind davon abhängig. Es ist an der Zeit, dass man miteinander und nicht gegeneinander ‚arbeitet‘. Wann, wenn nicht jetzt.

Invisalign Tipps & Tricks

Infos für unsere Invisalign Patienten
  • Schienen sind in Reihenfolge nummeriert, es besteht also keine Verwechslungsgefahr. Die Aligner sind beschriftet mit Nummern und Buchstaben. Nummer ist Reihenfolge, U bedeutet Upper (Oberkiefer), L bedeutet Lower (Unterkiefer).
  • Jedes Set (U+L) zwei Wochen tragen, dann nächstes Schienen Set einsetzen
  • Zwei Dosen zum Aufbewahren. Schiene ist entweder im Mund oder in der Dose. Bitte nicht in Servietten o.ä. aufbewahren, sonst geht es verloren oder kaputt. Wofür zwei Dosen? Die eine für die aktuelle Schiene, die zweite für die vorangegangene Schiene – Vorgänger aufbewahren für den Fall, dass sie doch nochmal gebraucht wird oder die aktuelle verloren geht etc. Wenn dritte Schiene eingesetzt wird, kann erste dann entsorgt werden.
  • Wenn sich Attachments lösen, dann entweder melden oder bis zum nächsten Termin abwarten, wenn nicht mehr allzu weit weg.
  • Reinigung der Schiene: unter fließendem Wasser mit Zahnpasta beim Zähne putzen. Reinigungstabs können verwendet werden, aber nur die speziellen für Zahnspangen und Schienen, nicht die für Prothesen, die sind zu aggressiv. Tipp: Zitrone in lauwarmem Wasser auflösen, dann einwirken lassen – kein heißes Wasser!
  • Wenn Sie unterwegs sind und essen, dann müssen Sie nicht zwingend jedes Mal die Zähne putzen, um die Schiene anschließend wieder einsetzen zu können. Da reicht es ausnahmsweise, wenn Sie den Mund kräftig mit Wasser ausspülen. Trotzdem mind. 2-3 Mal am Tag Zähne putzen. Versuchen zu viele säurehaltige Speisen und Getränke zu vermeiden (Cola etc.).
  • Tipp: Die Schienen werden im Labor maschinell angefertigt und aufgearbeitet. Es kann daher immer sein, dass Sie beim Tragen durch die Zunge als Vergrößerungsorgan scharfe Kanten wahrnehmen, die wir beim Überprüfen durch unsere Finger nicht bemerken können. So eine störende Stelle können Sie ganz einfach zuhause mit der Nagelfeile polieren.
Falls Sie Fragen haben, können Sie uns gerne unter 0761 88797988 erreichen! Das Team der Kieferorthopädie am Stadttheater freut sich schon jetzt auf Sie! Ihre Kieferorthopädie Freiburg

Spezialschiene für Leistungssportler – mehr als nur ein Mundschutz

Was genau bewirkt nun die Schiene?
Kieferfehlstellungen und/oder zu festes Zubeißen haben negative Auswirkungen auf die gesamte Körperstatik. Muskuläre Dysbalancen und Gelenkdispositionen (insbesondere der oberen Wirbelsäule) sind dann die Folgen.
Dies kann zu einer eingeschränkten Leistungsfähigkeit in den Bereichen Kraft, Beweglichkeit, Gleichgewicht und Koordination führen.

Durch das Tragen einer individuell 3D-gedruckten Prazisions-CAD/CAM-Schiene soll die ideale Bissposition gefunden und fixiert werden. Somit entspannt sich die umliegende Muskulatur und der Kiefer – ähnlich wie in einer natürlichen Ruheposition. Diese ideale Position wird dann durch eine individuell angefertigte Schiene für den Unterkiefer (oder wahlweise für den Oberkiefer) fixiert.
Eine effizienter arbeitende Körpermuskulatur und eine verbesserte Körperstatik, höhere Kraftleistung, gesteigerter Bewegungsumfang und verbessertes Gleichgewicht sowie Koordination können dadurch erzielt werden. Die Schiene sollte während des Trainings oder im Wettkampf getragen werden. Nachweislich weniger Verletzungen sind zusätzlich on top die Folge.

Zusammengefasst kann man folgende Vorteile benennen: mehr Kraft! Mehr Beweglichkeit! Mehr Kraftausdauer! Mehr Flexibilität! Verbesserte Koordination! und somit eine nachgewiesene Leistungsteigerung.
Die Wirkung wurde in verschiedenen Studien bestätigt:
Studie zur Wirkung der DPS Schiene von D.Ohlendorf, M. Riegel, S.Kopp (2011)
Auswirkungen von Veränderungen der Unterkieferlage auf die Bewegungsqualität in sportmotorischen Tests (Manuelle Medizin, Ausgabe 05, 2011)

Falls Sie Fragen haben, können Sie uns gerne unter 0761/88797988 erreichen! Das Team der Kieferorthopädie am Stadttheater in Freiburg freut sich schon jetzt auf Sie! Ihr Kieferorthopäde Freiburg

Was ist ein Kieferorthopäde?

Kieferorthopädie am Stadttheater – FACHPRAXIS FÜR KIEFERORTHOPÄDIE IN FREIBURG

Der Kieferorthopäde ist ein Zahnarzt, der nach dem erfolgreichen Abschluss seines Studiums als Zahnarzt gearbeitet hat und im Anschluss eine mindestens 3-jährige, hauptberufliche und ganztägige Weiterbildung im Fachgebiet der Kieferorthopädie abgeschlossen hat. Diese Spezialausbildung muss sowohl in einer kieferorthopädischen Fachpraxis als auch in einer kieferorthopädischen Universitätsklinik erfolgen. Abgeschlossen wird die Ausbildung mit einer Facharztprüfung. Nur wer diese Qualifikationen erworben hat, kann sich als Kieferorthopäde oder als Fachzahnarzt für Kieferorthopädie bezeichnen.

Durch die Erfahrung und die Spezialisierung auf ausschließlich kieferorthopädische Behandlungen ist es dem Fachzahnarzt für Kieferorthopädie möglich, Fehlfunktionen und Fehlentwicklungen bei Kindern frühzeitig zu erkennen und zu behandeln, individuelle und schonende Therapien bei Kindern und Erwachsene durchzuführen, seltene Wachstumsmuster zu erkennen und ggf. bei ungünstiger Gewebereaktion richtig zu reagieren.

In der KFO-Praxis Dr. Hagar und Kollegen werden Sie von Fachzahnärzten für die Kieferorthopädie (Kieferorthopäden) beraten und behandelt. Unsere Spezialisten führen ausschließlich kieferorthopädische Behandlungen durch. Qualifikation, stetige Fortbildungen und viel Erfahrung sind in unserer Praxis in München die Basis, um zusammen mit Ihnen ein wundervolles Ergebnis zu erzielen.


IM VERGLEICH

WAS IST EIN ZAHNARZT MSC KIEFERORTHOPÄDIE

Jeder Zahnarzt kann nebenberuflich an einer Ausbildung zum Master of Science (MSc) für Kieferorthopädie teilnehmen. Da es sich hier nicht um eine hauptberufliche Vollzeitausbildung handelt und kein Mindestarbeitsjahr an einer Universitätsklinik erforderlich ist, beinhaltet diese Ausbildung im Vergleich zur Facharztausbildung einen deutlich geringeren Anteil an praktischer Behandlung und somit Erfahrung.

Der Master of Science für Kieferorthopädie kann beispielsweise an einer österreichischen Akademie erworben werden. Die Ausbildung umfasst 45 Tage mit je 10 Unterrichtsstunden à 40 Minuten verteilt über fünf Semester. Zum Vergleich: Der Fachzahnarzt benötigt für die Ausbildung mindestens 3 Jahre in Vollzeit.

Häufig arbeiten Kieferorthopäde und MSc für KFO gemeinsam in einer Praxis.


IM VERGLEICH

WAS IST EIN ZAHNARZT MIT DEM TÄTIGKEITSSCHWEPUNKT KIEFERORTHOPÄDIE

Jeder Zahnarzt kann seinen Tätigkeitsschwerpunkt auf die Kieferorthopädie legen und dieses dementsprechend mit „Tätigkeitsschwerpunkt Kieferorthopädie“ betiteln. Eine Ausbildung mit abschließender Prüfung ist hierfür nicht erforderlich.

Falls Sie Fragen haben, können Sie uns gerne unter 0761 88797988 erreichen! Das Team der Kieferorthopädie am Stadttheater freut sich schon jetzt auf Sie! Ihre Kieferorthopädie Freiburg


Kosten einer KFO Behandlung bei privat versicherten Patienten

Welche Kosten entstehen?

Nach einer umfangreichen funktionsdiagnostischen Untersuchung und einem ausführlichen Beratungsgespräch erhalten Sie von uns einen detaillierten Heil- und Kostenplan. Hier finden Sie eine genaue Darstellung der geplanten Behandlung und der damit verbundenen Kosten.

Kostenerstattung der privaten Versicherungen

Wir empfehlen den Kostenplan vor Behandlungsbeginn (auch bei beispielsweise einem Sportmundschutz) bei der Krankenversicherung einzureichen. Je nach Art und Umfang Ihrer Versicherung sowie abhängig von den aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen werden Sie von ihrem Versicherer über den Erstattungsumfang der Behandlungskosten informiert. Die Höhe der Kostenerstattung hängt vom gewählten Versicherungstarif und von eventuell vereinbarten Zusatzleistungen ab.

Erstattungsverhalten privater Versicherungen

Das Erstattungsverhalten von privaten Versicherungen hat sich in den letzten Jahren drastisch verschlechtert.
Kostenübernahmeentscheidungen sind für den Patienten in vielen medizinischen Bereichen oft kaum noch nachzuvollziehen. Für jede Versicherung stellt eine Leistung an den Versicherungsnehmer einen Vermögensschaden dar. Insofern verwundert es grundsätzlich nicht, wenn Versicherungen versuchen, diese Leistungen – auch wenn Sie Ihnen möglicherweise zustehen – nicht oder nicht in vollem Umfang  zu bezahlen. Diese zweifelhafte Praxis wird zunehmend in den Medien diskutiert:

Beitrag des WDR mit dem Titel “Streit um medizinische Gutachten”
» jetzt ansehen

Artikel der Welt am Sonntag vom 5.10.2014 “Nur halbe Sachen”
» jetzt lesen

Hilfe bei Abrechnungsfragen

Wenn Sie eine Rechnung oder einen unbefriedigenden Brief von Ihrer Versicherung erhalten, ärgern Sie sich nicht, sondern reden Sie mit uns offen darüber. Gerne bieten wir Ihnen unsere Unterstützung an: Oftmals genügt eine klare Stellungnahme gegenüber der Versicherung, um „Unklarheiten“ zu Ihren Gunsten zu lösen.

Steuern

Eine kieferorthopädische Behandlung kann als außergewöhnliche Belastung bei der Einkommenssteuererklärung angegeben werden. So wird schnell der sogenannte Freibetrag überschritten und die Kosten können dann steuerlich geltend gemacht werden.

Falls Sie Fragen haben, können Sie uns gerne unter 0761 88797988 erreichen! Das Team der Kieferorthopädie am Stadttheater freut sich schon jetzt auf Sie! Ihre Kieferorthopädie Freiburg


Kosten einer KFO Behandlung bei gesetzlich versicherten Patienten

Welche Kosten übernimmt die Krankenkasse?

Der Umfang der Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenversicherungen richtet sich nach dem diagnostizierten Schweregrad der Zahn- und Kieferproblematik. Mit Hilfe des 5-stufigen KIG-Systems (kieferorthopädische Indikationsgruppen) wird der Befund eingeordnet.

  
Weitere Infos:
KIG-System

Fehlstellungen der Grade 1 und 2

Diese werden zwar durchaus als medizinisch behandlungswürdig bewertet, die Kosten für eine Behandlung werden jedoch erst bei Fehlstellungen der Grade 3, 4 und 5 übernommen.
Bei KIG 1, 2 und „Zusatzleistungen“ übernehmen private Zusatzversicherungen die Kosten.

Bei Fehlstellungen der Grade 3, 4 und 5
Hier übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen 80% des gesetzlichen Anteils (s.u.) der Behandlungskosten sofort, 20% müssen zunächst von dem Patienten bzw. den Patienteneltern selber übernommen werden. Nach Abschluss der Behandlung werden die 20% zurückerstattet.

  
Welche zusätzlichen Kosten entstehen?

Die von den Krankenkassen übernommen Kosten stellen leider nur eine absolute Minimalversorgung der kieferorthopädischen Behandlung sicher. Moderne Materialien und neue, hochwertige Behandlungskonzepte sind im Maßnahmenkatalog der Krankenkassen nicht berücksichtigt. Selbstverständlich können bei uns Patienten strikt so versorgt werden, dass keine weiteren Kosten entstehen. Aber: dies entspricht nicht unserem Anspruch an unsere Arbeit der bestmöglichen und individuellen Patientenversorgung. Unser Credo ist, die Behandlungszeiten so kurz und komfortabel wie möglich zu gestalten, viele Behandlungsmethoden und Materialien die dies unterstützen werden aber nicht von den gesetzlichen Versicherungen getragen, so dass private Zuzahlungen notwendig werden.

   
Kostentransparenz

Bei der Erstberatung werden Sie genau über die notwendige Behandlung aufgeklärt und über die entstehenden Kosten informiert. Dieses wird Ihnen auch noch einmal schriftlich mitgeteilt. Vor einem möglichen Behandlungsstart herrscht für Sie absolute Kostentransparenz. Um die ggf. entstehende finanzielle Belastung besser einplanen zu können, besteht die Möglichkeit einer Ratenzahlung.

Falls Sie Fragen haben, können Sie uns gerne unter 0761 88797988 erreichen! Das Team der Kieferorthopädie am Stadttheater freut sich schon jetzt auf Sie! Ihre Kieferorthopädie Freiburg


Invisalign Zahnspangen

Mit einer transparenten nahezu unsichtbaren Zahnspange kommen Sie Schritt für Schritt zu neuen Zähnen und zu einem neuen schönen Lächeln. Die neue Zahnspangen-Technologie bringt die Zähne nach und nach in die richtige Form, ohne dass eine Zahnspange auffällig ist oder gesehen wird.

Wir arbeiten mit dieser neuen Technologie und können unseren Patienten das neue Behandlungssystem Invisalign anbieten, mit dem ästhetische und medizinisch-funktionelle Aspekte berücksichtigt werden können. Die Spange besteht aus aneinander gereihten fast unsichtbaren, dünnen Folien (Aligner), die mittels Laser aus einem speziellen elastischen Kunststoff gefertigt werden. Die fehl gestellten Zähne werden so behutsam in die gewünschte Position bewegt.

Möglich wird dieses komfortable hochwertige System in der Kieferorthopädie durch die 3-D-Imaging Technologie und einem dreidimensionalen Planungs- und Diagnostikprogramm.

Invisalign Behandlung
Mit Invisalign können die unterschiedlichsten Zahnfehlstellungen bei Patienten jeden Alters korrigiert werden. Das reicht von kleineren Zahnbewegungen bis hin zu komplexen Fällen.

Zuerst werden Abdrücke von der Zahnsituation des Patienten gemacht, sowie Fotos und Röntgenbilder angefertigt, damit überprüft werden kann, ob eine Begradigung der Zähne mit dem Invisalign-System möglich ist. Danach arbeitet eine spezielle Software den detaillierten Behandlungsplan aus. Am Computer kann der Kieferorthopäde die virtuelle Behandlung kontrollieren und bei Bedarf korrigieren.

• Invisalign Zahnspangen sind komfortabel, nahezu unsichtbar und transparent, herausnehmbar und vor allem effizient, da die Zahnbegradigung bereits ab dem ersten Tag beginnt.

Der ausgearbeitete Plan zeigt die vorgesehene Zahnbewegungs-Abfolge während des Behandlungsverlaufs, sowie das Resultat der geplanten Therapie. Möglich ist auch, dass sich der Patient vor Beginn der Invisalign-Behandlung den Ablauf und das zu erwartende Resultat auf dem heimischen Computer anschaut und prüft, ob dieses seinen Vorstellungen und Wünschen entspricht. Wenn der Patient mit dem Plan einverstanden ist, veranlasst der Kieferorthopäde die Herstellung der Invisalign-Schienen.

Die dann individuell für den Patienten angefertigten Aligner-Sets werden jeweils 7-14 Tage getragen, sodass sich die Zähne mit jedem neuen Zahnspangen-Paar Stück für Stück an die geplante Endposition bewegen. Wir überwachen den Fortschritt der Behandlung und stellen sicher, dass das System für den Patienten komfortabel und effektiv ist. Die zu erwartende Behandlungsdauer ist von Person zu Person unterschiedlich, da es im Einzelfall auf die Komplexität und den Leistungsumfang der Zahnbegradigung ankommt.

Falls Sie Fragen haben, können Sie uns gerne unter 0761 88797988 erreichen! Unser Team der Kieferorthopädie am Stadttheater freut sich schon jetzt auf Sie! Ihre Kieferorthopädie Freiburg